Aktuelle Informationen vom 29.01.2021

Bis zum 12.02.2021 findet für alle Jahrgangsstufen weiterhin Distanzunterricht statt.

Eine Notbetreuung wird angeboten.

Kriterien für Besuch der Notbetreuung:

  • Eltern können keinen Urlaub nehmen bzw. der Arbeitgeber stellt sie nicht frei und daher besteht dringender Betreuungsbedarf.
  • Eltern sind alleinerziehend, selbstständig bzw. freiberuflich tätig und haben daher dringenden Betreuungsbedarf.
  • Eltern haben Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. des Achten Sozialgesetzbuches oder das Jugendamt ordnet die Teilnahme an.

Vorlage einer formlosen Begründung des Betreuungsbedarfes durch die Eltern ist notwendig.

Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an der Notbetreuung nur, wenn sie gesund sind, nicht in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder einer Quarantänemaßnahme unterliegen.

Die Faschingsferien im Februar entfallen.

Der Zeugnistermin wird auf den 05.03.2021 verschoben.