Aktuelle Informationen vom 30.06.2021

Aufgrund der niedrigen Inzidenzen findet derzeit in allen bayerischen Städten und Landkreisen grundsätzlich voller Präsenzunterricht statt.
Auf den sog. Begegnungsflächen im Schulhaus (d. h. z. B. auf den Gängen, in der Pausenhalle oder im Bereich der Toiletten) gilt weiterhin Maskenpflicht.
Dabei ist für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) verpflichtend.

Am Sitzplatz im Unterricht entfällt die Maskenpflicht

  • an Grundschulen und Grundschulstufen der Förderschulen (inkl. Schulvorbereitende Einrichtungen) bei stabilen Inzidenzen unter 50
  • an den weitführenden und beruflichen Schulen bei stabilen Inzidenzen unter 25.