Update: Freitag, 08. Mai 2020

Weitere Öffnung der Schule mit reduziertem Unterricht:
Ab dem 11. Mai werden die Jahrgangsstufen 4 und 8 beschult.
Ab dem 18. Mai werden die Jahrgangsstufen 1A und 2 beschult.
Eine bedarfsgerechte Notbetreuung findet weiterhin statt.
(Voraussetzungen siehe unten)

Weitere Informationen des Kultusministeriums:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html


Für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 kann eine Notgruppe eingerichtet werden,
wenn folgende Bedingungen für die Eltern zutreffen:
Sie sind alleinerziehende Elternteile oder Sorgeberechtigte und arbeiten in einem sogenannten systemkritischen Beruf:
Ärzte, Rettungskräfte, Pflegekräfte in Alten- oder Behindertenheimen, Arzthelfer, Krankenschwestern, THW, Berufsfeuerwehr, Polizei  bzw. Sie arbeiten in einem Beruf, welcher der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dient.

Die Notbetreuung ist weiterhin sichergestellt.
Die Regelung für die Notfallgruppe wurde ausgeweitet:

  • Ein Erziehungsberechtigter des Kindes ist im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig.
  • Im Falle von Alleinerziehenden:  Der oder die Alleinerziehende ist erwerbstätig (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur)
  • ab 11.05.2020 haben auch Alleinerziehende Anspruch auf eine Notbetreuung, wenn diese Tätigkeiten im Rahmen des Studiums oder der Berufsausbildung ausüben.

Die entsprechenden Formblätter zur Information der Schule finden Sie hier:
▪   Für Alleinerziehende
▪   Für kritische Infrastruktur

▪   Erklärung zur Berechtigung für die Notfallbetreuung in den Pfingstferien

Bitte senden Sie die ausgefüllte Erklärung zur Notbetreuung an unsere Faxnummer 08031-40672129 oder per E-Mail an sfz(at)schulen.rosenheim.de


Neuigkeiten

Corona-Pandemie – Öffnung der Schulen und „Lernen zuhause“

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 80327 München

Über die Schulleitung

An die Eltern der Schülerinnen und Schüler an bayerischen Schulen

 

Weiterlesen

Ansprechpartner für Eltern und Schülerinnen/Schüler in schwierigen Situationen

Bei Erfahrung von häuslicher oder sexueller Gewalt können sich betroffene Kinder und Jugendliche oder Personen, die auf Gewalt in ihrem Umfeld aufmerksam werden, u. a. bei den nachfolgend genannten Einrichtungen außerhalb der Schule beraten lassen:

Weiterlesen

Schulbetrieb ab September und „Brückenangebote 2020“

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 80327 München

Über die Schulleitung

An die Eltern der Schülerinnen und Schüler an bayerischen Schulen

 

Weiterlesen


Termine

13.Juli2020

Abschlussprüfung

Vom 13.07. - 15.07. finden die Abschlussprüfungen zum Mittelschulabschluss statt.


Kontakt und Info

unser Haupthaus:

Schule am Gries
Sonderpädagogisches Förderzentrum
Am Gries 25
83026 Rosenheim

Tel.: 08031 - 40672111
Fax: 08031 - 40672129
E-Mail: sfz(at)schulen.rosenheim.de

unsere Außenstellen:

SVE
Freiherr-vom-Stein-Straße 11
83022 Rosenheim

Tel.: 08031 - 15624
Fax: 08031 - 401462
E-Mail: sve(at)schulen.rosenheim.de


Sonderpädagogische
Stütz- und Förderklasse
Jahrgangsstufen 1 - 4
Turnerweg 39
83026 Rosenheim

Tel.: 08031 - 4083024

Schulleiterin:
Dagmar Klotzbücher

Stellvertreterin:
Annette Bauhofer