Für alle Schülerinnen und Schüler bzw. Eltern besteht Betretungsverbot für die Schule.

Für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 kann eine Notgruppe eingerichtet werden,
wenn folgende Bedingungen für die Eltern zutreffen:
Sie sind alleinerziehende Elternteile oder Sorgeberechtigte und arbeiten in einem sogenannten systemkritischen Beruf:
Ärzte, Rettungskräfte, Pflegekräfte in Alten- oder Behindertenheimen, Arzthelfer, Krankenschwestern, THW, Berufsfeuerwehr, Polizei  bzw. Sie arbeiten in einem Beruf, welcher der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dient.

Das entsprechende Formblatt zur Information der Schule finden Sie hier.
Bitte senden Sie die ausgefüllte Erklärung zur Notbetreuung an unsere Faxnummer 08031-40672129 oder per E-Mail an sfz@schulen.rosenheim.de



Neuigkeiten

Corona-Virus *update*

Aktualisierung - Erweiterung der Notfallbetreuung (22.03.2020 - 16:30 Uhr)

Das Bayerische Kultusministerium hat die Regelung für die Notfallbetreuung von Familien die in systemkritischen Berufen tätig sind erweitert. Ab sofort ist es ausreichend wenn nur ein Elternteil in einem systemkritischen Beruf arbeitet.

Weiterlesen


Kontakt und Info

unser Haupthaus:

Schule am Gries
Sonderpädagogisches Förderzentrum
Am Gries 25
83026 Rosenheim

Tel.: 08031 - 40672111
Fax: 08031 - 40672129
E-Mail: sfz(at)schulen.rosenheim.de

unsere Außenstellen:

SVE
Freiherr-vom-Stein-Straße 11
83022 Rosenheim

Tel.: 08031 - 15624
Fax: 08031 - 401462
E-Mail: sve(at)schulen.rosenheim.de


Sonderpädagogische
Stütz- und Förderklasse
Jahrgangsstufen 1 - 4
Turnerweg 39
83026 Rosenheim

Tel.: 08031 - 4083024

Schulleiterin:
Dagmar Klotzbücher

Stellvertreterin:
Annette Bauhofer